Forschungsprojekt

ISO27K-Software Prototypenentwicklung

©Hochschule Niederrhein
Prof. Dr.-Ing. René Treibert Hochschule Niederrhein Professor Wirtschaftsinformatik, insbesondere Programm- und Systementwicklung
Die zu entwickelnde Software eignet sich für die frühen Phasen der ISMS-Einführung gemäß ISO/IEC 2700er-Reihe, wobei die Hauptfunktionen in der automatisierten Verknüpfung von Normen und Standards sowie in der zeiteffizienteren Navigation bestehen. Anlass zur Entwicklung war die Identifikation der ineffizienten Handhabung der Reihe in den KRITIS-Projekten. Bis heute ist der Prototyp im Einsatz, insbesondere für Junior-Berater und für die „schnelle Recherche“ in den Normen.

Clavis
Im Portrait

Weitere Informationen finden Sie hier.