Studierende erhalten sowohl eine solide Gundausbildung in der Informatik als auch ein breit gefächertes Angebot an fachspezifischem Wissen in IT-Security und Privacy. Sie lernen praxisorientiert, wie sie sichere digitale Infrastrukturen, Dienstleistungen und Anwendungen entwickeln. Dabei legen sie Wert auf Lösungen, die die Privatsphäre der Nutzer respektieren und möglichst viele Anwender teilhaben lassen. Anschließend begleiten sie in verschiedenen Berufen Unternehmen und Behörden in eine erfolgreiche und verantwortungsvolle Digitalisierung.
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Sankt Augustin
  • Wintersemester
Studierende des Masterstudiengangs erwerben die Kompetenz, über den Einsatz von Projektmanagement- und Führungs-Methoden sicherheitsrelevante und bereichsübergreifende Projekte erfolgreich planen, leiten und Teams fachlich zu führen. Ziel ist es, die Fähigkeit zur Steuerung und Umsetzung der prozessualen und organisatorischen Informationssicherheit, im IT-Betrieb und in der Informationstechnik zu erlangen.
  • Hochschule Niederrhein
  • Mönchengladbach
  • Sommersemester
  • Wintersemester
Hier werden die Studierenden vorbereitet, für die IT-Sicherheit in Unternehmensprozessen und Organisationen zu sorgen. Dazu zählt auch die Verteidigung gegen IT-Risiken und Sicherheitsvorfälle. Sie erlangen die Kompetenz, Sicherheitstechnologien in den IT-Systemen wie Clouds und Firewalls zu implementieren und zu administrieren und als Expertin oder Experte für Cyber Security BeraterIn, TrainerIn und AufklärerIn für die Unternehmen zu sein.
  • Hochschule Niederrhein
  • Mönchengladbach
  • Wintersemester