In unserer digitalisierten Welt brauchen wir Expertinnen und Experten, die für die IT-Sicherheit in Unternehmen und Organisationen sorgen.

Am Cyber Campus NRW geht es nicht nur um technische Expertise, auch das Management von IT-Sicherheitsproblemen wird gelehrt. So finden sowohl technisch Interessierte als auch organisatorisch und Management Orientierte den passenden Studiengang.

Die neuen Studienschwerpunkte eignen sich insbesondere für Personen, welche sich später im Berufsleben stetig neuen Herausforderungen stellen möchten und etwas mit Bedeutung machen wollen. Die Studierenden werden über konkrete Anwendungsszenarien praxisorientiert zu eigenständigem Arbeiten angeleitet und lernen schon früh, schnell zu Problemlösungen zu kommen.

Es können unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Die abwechslungsreichen Lehrmethoden holen viele unterschiedliche Lerntypen ab. Alle Berufsbilder im Cyber Security Umfeld haben ausgezeichnete Zukunftsaussichten mit überdurchschnittlichem Gehalt.

Fragen & Antworten

Neben den Informationen auf den Internetseiten des Cyber Campus NRW bieten die Hochschulen auch Informationsveranstaltungen am Standort, digital und auf Berufsinformationsmessen an. Ebenso gibt jede Hochschule Unterstützung bei der Studienwahl über die eigene Studienberatung.
StudienbotschafterInnen kommen auch in die Schulen, um die spannenden Studiengänge den Schülerinnen und Schülern vorzustellen.
LehrerInnen können sich auch selbst beraten lassen und Material erhalten, um ihren Klassen die zukunftsrelevanten IT-Sicherheitsthemen besser vorstellen zu können.

Mit einem Abschluss am Cyber Campus NRW stehen den Absolventinnen und Absolventen viele Berufsfelder in Behörden wie in Unternehmen offen. Sie können sowohl angestellt als IT-Mitarbeiter und als Berater arbeiten oder auch selbst ein Unternehmen gründen.
Folgende Beispiele zeigen die unterschiedlichen Berufsbilder auf:

Innerhalb eines Unternehmens:

Bachelorabschluss:
Informationssicherheitsbeauftragter
Datenschutzbeauftragter
IT-Sicherheitsbeauftragter
Cyber Security Experte im Bereich Network Access Control (Netzwerksicherheit)
IT- Sicherheitsexperte im Bereich Identity Access Management (Identitätsmanagement)
als unternehmensinterner Lead Auditor oder Revisor

Masterabschluss:
Leitungsfunktion/Stabstelle als Informationssicherheitsbeauftragter
Leiter Datenschutz
Leiter IT-Sicherheit
Cyber Security Experte im Bereich Netzwerksicherheit und Identitätsmanagement
IT- Sicherheitsexperte
Lead Auditor

Jobprofile als externer Mitarbeiter / Selbständiger

Netzwerk- Sicherheitsspezialist
ISMS-Implementer (Information Security Management System) nach ISO/IEC 27001 und IT-Grundschutz
Auditor nach ISO/IEC 27001 / Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) der Bundesnetzagentur (BNetzA) und Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Berater/Consultant mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten

Wichtig für die Studiengänge sind analytisches Denkvermögen, Neugier und Kreativität: Diese Fähigkeiten weiterzuentwickeln und anhand von Fachexpertise und Beispielen aus Theorie und Praxis zu vertiefen, ist eines der wichtigen Lernziele. Vorkenntnisse in der Informatik sind nicht notwendig.

Our degree programmes