IT-Grundschutz-Basisschulung zum IT-Grundschutz-Praktiker 

Im Überblick

Wo

Hochschule Niederrhein
Cyber Management Campus Mönchengladbach
Schwalmstraße 301
41238 Mönchengladbach

Was

Schulung - 3 Präsenztermine

Anmeldung

Kontakt: matthias.mehrtens@hs-niederrhein.de

©Hochschule Niederrhein

Über den Kurs

Die Schulung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker erfüllt das Curriculum  sowie die Qualifizierungsanforderungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Zentraler Bestandteil ist das neue Kompendium und die Vermittlung des nötigen Fachwissens, eigenständig ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) nach den Vorgaben des BSI aufzubauen.  Optional kann die Weiterbildung mit einer Prüfung abgeschlossen werden, welche nach erfolgreichem Bestehen dazu berechtigt, an der Schulung zum IT-Grundschutz-Berater teilzunehmen. Die Hochschule Niederrhein ist anerkannter Schulungsanbieter des BSI.

Kursinhalte:

• Einführung und Grundlagen der IT-Sicherheit und rechtlicher Rahmenbedingungen 

• Normen und Standards der Informationssicherheit

• Einführung IT-Grundschutz 

• IT-Grundschutz-Vorgehensweise (Überblick)

• IT-Grundschutz-Kompendium (Überblick)

• Umsetzung der IT-Grundschutz-Vorgehensweise

• IT-Grundschutz-Check

• Risikoanalyse

• Umsetzungsplanung

• Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung

• Zertifizierung und Erwerb des IT-Grundschutz-Zertifikats auf Basis von ISO 27001

• IT-Grundschutz-Profile

• Vorbereitung auf ein Audit

• Notfallmanagement 

Preis und Termine auf Anfrage an matthias.mehrtens@hs-niederrhein.de